Tischtennis - Badminton - Squash - Tennis

In jedem Sportart wird ein Satz bis 15 Punkte gespielt, am Ende zählt nur die Gesamtzahl an gewonnenen Punkten. Racketlon wird international gespielt, mit jährlichen Weltmeisterschaften sowie World-Tour, Bundesliga u.s.w.

Deutschlands erste Racketlon Jugendmannschaft mit Trainer Steffen Neumann von Bundesligaverein Ballmacht Schwaben

Nach 18 Monaten Coronalockdown für internationale Turniere, gibt es wieder die Möglichkeit, Racketlon in Wettkampf zu spielen. Wir freuen uns darauf, in Zurich zum ersten Mal bei einem Racketlonturnier ans Start zu gehen, und hoffen, wertvolle Erfahrung für die Weltmeisterschaft in Oktober zu sammeln.

Gemeldet sind:

U13 Girls: Ylvie und Lena
U13 Junior: Henri
U16 Girls: Lena

U16 Junior: Peter, Gauthier
Men Beginners: Simon

Racketlon Team Korntal

Anfang 2020 kam der Idee, mit den TSV Korntal Kinder, die schon Tischtennis und Badminton bei uns im Verein, sowie auch Tennis spielen können, Racketlon auszuprobieren. Dafür fehlte uns alle etwas Squasherfahrung. Trotzdem nahmen wir Kontakt mit den deutschen Racketlonverband auf.  Eine Einladung zur Sichtung in bayerischen Schwandorf erfolgte.

Verbandspräsident und Ü50 Weltmeister Frank Kleiber, U16 Team Europameister Cornelius und Bastian, sowie deutscher U13 Nummer 1 Toni, mit ihren Gästen aus Korntal

Erste Schritte beim Squash - eine Stunde Selbstversuch und dann ging es gleich gegen die Europameister - Video Highlights -
Ja, Peter und Gauthier hatten noch nie vorher Squash gespielt.

Beim Tischtennis konnte Peter und Gauthier beide Einzel und das Doppel gegen die 2 Jahre ältere Europameister gewinnen, beim Badminton und Tennis dagegen waren wir schwächer. Squash haben wir hier in Schwandorf zum ersten mal gespielt, es folgte eine Lehrstunde. Unsere Tennisprofis Henri und Ylvie konnten gut mit dem bayerischen Tenniskadermitglied Toni mithalten, ebenfalls beim Tischtennis. Badminton sah auch OK aus, nur beim Squash war erwartungsgemäß nichts zu holen. Hier wollen wir, sobald die Squashfelder wieder eröffnen, hart trainieren.

Bei der nächsten nachcorona Gelegenheit werden Ylvie und Henri mit Toni die deutsche U13 Mannschaft bilden. Gauthier und Peter können bei U16 mitspielen.

Erste Squasherfolg

Mangels Alternative wurde Ylvie für die Süd-deutsche Squashmannschaft zum Länderspiel gegen die Schweiz nomminiert, Henri durfte als Ersatzspieler auch mitreisen. Erfreulicherweise konnte Ylvie gegen alle 3 schweizer U11 Mädels gewinnen, Henri gewann auch einige Spiele, wir haben viel Erfahrung gesammelt und den Squashverbandstrainer kennengerlernt.

Zurück zum Badminton. Bei der Baden-Württembergische Meisterschaft konnte Henri überraschend als nicht gesetzte Spieler den U11 Einzel gewinnen. Ylvie siegte bei U11 Doppel.

Unsere neue Racketlon Team Korntal Trikots sind angekommen. Lena (11 Jahre) gehört seit nun 4 Wochen zum Team. Ylvies Doppelpartnerin beim Tennis legt nun los, gleichzeitg drei neue Sportarten zu lernen, schon rekordverdächtig, aber gar nicht verrückt. Nach drei Wochen im Training bei uns hat sie schon bei der Tischtennis Bezirksmeisterschaft die amtierende Bezirksmeisterin besiegt. Am Ende stand nur Vereinskollegin Ana Paula vor ihr auf dem Podest. Ylvie verteidigte ihre Titel bei U11, Henri wurde zum ersten Mal Bezirksmeister.

Die nächste Generation

Die neue Racketlon Generation kommt: Meri, 8 Jahre alt, spielt seit 2 Jahren mit Begeisterung Tischtennis und Badminton. Jetzt darf sie an einem Tag Squash sowie Tennis zum ersten Mal ausprobieren.

Charlotte (7) und Happiness (9) starten mit ihrem dritten Sportart, Tennis. Dieter (alt) und Alina (13) können schon alle vier, und steigen in unseren Ligakader ein. Mit nun neun kompetenten Racketlonspieler/innen hofften wir im Herbst in die 4. Bundesliga (die unterste Spielklasse) starten zu können. Leider fällt aber die Bundeligarunde coronabedingt aus.

Endlich dürfen wir wieder alles spielen! Keine Zeit verschwenden..... Sonntag Tennis, Montag Badminton, Mittwoch Tischtennis und Samstag Squash. Eine Woche, vier neue Sportarten im Verein. Lisa (8) verwandelt sich von Lockdown-Garagentischtennisspielerin zum Racketlonspielerin in nur 6 Tagen.

Ab Juli 2021 unterstützt Tennis Club Tachenberg unseren Mini-Kader mit einem wöchentlichen Trainingsangebot. Meri, Happiness, Charlotte und Anthony, im Alter von 7 bis 9, machen begeistert mit.